Sofort einsetzbarer Humor. Und keine Angst, eigene Vorschläge zu machen. Das ist mein P-Faktor. - Darryl K., Prakt. Studiensem. Management sozialer Innovation.

Werkstudent*in

Stiftung Pfennigparade

Kennziffer:
PP02547
Vertragsart:
Teilzeit
Wochenarbeitszeit:
10-20
Einsatzort:
München
Startdatum:
sofort

Spaß bei der Arbeit? Na klar! Keine Frage, dass wir unseren Job top professionell machen, aber eben mit extraviel Humor, Kompetenz und einem „Ja“ zum Menschen aus tiefstem Herzen. Diese Kombination nennen wir den P-Faktor. Und wenn du ihn besitzt, möchten wir dich gerne kennenlernen!

Die Pfennigparade beschäftigt rund 2500 Mitarbeiter mit und ohne Körperbehinderung. Inklusion ist unser Arbeitsalltag und unser übergreifendes gesellschaftliches Ziel.

Dabei sind Praktikanten und Auszubildende aus den Teams der Pfennigparade nicht wegzudenken. Sie packen mit an, stellen wichtige Fragen, entwickeln unkonventionelle Ideen, dürfen auch mal etwas falsch machen und ihr eigenes Verhalten reflektieren. Für uns sind sie außerdem wichtige Inspirationsquellen für frische Ideen und neue Gedanken. Wenn du Lust hast, auf Augenhöhe und mit viel Spaß für andere da zu sein, zu lernen, zu lachen und wichtige Einsichten für deine berufliche Zukunft zu erhalten, dann freuen wir uns auf deine Bewerbung.

Sie sollten Spaß haben an, …

  • kontinuierliche Begleitung bei der Abwicklung und Weiterentwicklung von administrativen Abläufen.
  • konzeptionelles Mit- /Zuarbeiten bei der Umsetzung rechtlicher Neuerungen
  • aktive Unterstützung bei Vorbereitung und Durchführung von Vertragsverhandlungen und –abschlüssen bis hin zu gerichtlichen Verfahren
  • Zuarbeit im Rahmen von rechtlich begleiteten strategischen Projekten für die Gruppe Pfennigparade
  • Weiterentwicklung und Pflege unseres bereichsinternen Qualitätssystems

Sie sind…

Teamworker, kommunikationsstark, Allrounder, Querdenker, organisationsliebend, textsicher, stressresistent, Tatsachendetektiv, Ideenhaber … bringen viel Empathie und Freude in die Zusammenarbeit mit unterschiedlichen Menschen mit und ohne Körperbehinderung ein, sind im Studium fortgeschritten, haben schon praktische Erfahrungen im Bereich Recht und beherrschen einen sicheren Umgang mit MS Office.

Sie erwartet…

  • ein modernes und dynamisches Sozialunternehmen
  • interdisziplinäres Arbeiten
  • Kennenlernen von spannenden Netzwerken
  • ein gutes Arbeitsklima und die Möglichkeit sich aktiv einzubringen
  • ein Einblick in viele Bereiche der Gruppe Pfennigparade
  • monatliches Werkstudentengehalt

Schwerbehinderte Bewerber*innen werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.

Haben Sie den :P-Faktor? Dann bewerben Sie sich ganz einfach online, so können wir Ihre Unterlagen noch schneller bearbeiten als per E-Mail. Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Stiftung Pfennigparade
ZB 5 Recht und Allgemeine Verwaltung
Barlachstr. 26
80804 München

Ansprechpartner:
Sabine Jungmann
Bereichsassistentin
Telefon: 089 8393-4341
E-Mail schreiben

Cookies

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.